Nächster Vorschlag

Seebrücke im Flakensee

Es gibt keine touristische Nutzung vom Flakensee. Es gibt "mobile" Seebrücken, mit der man erst einmal testen könnte, wie so etwas angenommen wird.

Weiterlesen

Digitale Plattform

Im Rahmen eines Projektes in der 11. Klasse am Bechstein-Gymnasium ist die Idee zu einer App entstanden, die die Partizipation von Grund auf verändern soll. Ziel sollte es sein, eine digitale Plattform zu schaffen, die den Bürgern die Möglichkeit gibt, sich politisch zu Geschehnissen äußern zu können und diese zu diskutieren sowie ein Raum zu geben, an dem sie konstant zur Stadtentwicklung beitragen können. Dabei sollte man versuchen, eine Plattform zu entwickeln, die den Bürgern die Chance gibt, konstant Vorschläge zur Verbesserung beizusteuern sowie ein Ort zu schaffen, an dem sie sich hinsichtlich einer Umsetzung von solchen Ideen und Projekten austauschen und organisieren können.

Stellungnahme der Verwaltung:Die Stadt Erkner freut sich, dass dieser Vorschlag aus dem Kreis der Jugendlichen gekommen ist, insbesondere da innerhalb der Verwaltung gerade viel über die Beteiligungsmöglichkeiten von Jüngeren diskutiert wird und neue Formate ausprobiert werden (sollen). Auch die Stadtverordnetenversammlung hat die Beteiligung der Einwohner*innen auf der Agenda.
Es sind grundsätzlich verschiedene Varianten denkbar: Bürgerbeteiligung zu Themen und Projekten, Projektentwicklung und Umsetzung von Bürgern für Bürger, Diskussionsforen, Abstimmungen usw. Die Umsetzung dieses Projektes wäre machbar, ist aber zu unbestimmt. Definiert werden muss, wer und wie beteiligt werden soll, unter Umständen auch die Themenfelder.
Vorschlag befürwortet: ja Bereits in Planung: nein