Vorheriger Vorschlag

Riesenschaukel für Erwachsene als Kunstobjekt

Eine kunstvoll gestaltete Riesenschaukel wie es sie z.B. in Rostock auf dem Bahnhofsvorplatz gibt, ist wünschenswert. Fünf Meter hoch, trotzdem filigran gearbeitet, als kommunikativer Treffpunkt und als Schaukelmöglichkeit für Erwachsene.

Weiterlesen
Nächster Vorschlag

Fahrrad-Reparatur-Stützpunkt auf dem Bahnhofsvorplatz

Aus meiner Perspektive ist ein Fahrrad-Reparatur-Stützpunkt viel sinnvoller auf dem Bahnhofsvorplatz als direkt am Rathaus, da sich am Bahnhof die Radfahrer treffen, die von hier aus Erkner erkunden.

Weiterlesen

Begegnungen im Rathauspark

Wir haben so einen schönen, gerne genutzten Park im Stadtzentrum am See. 2021 gab es zahlreiche Vorschläge, einen gemütlichen Ort der Begegnung zu gestalten: mit einer Boule-Spielfläche für alle Generationen, einem Bodentrampolin, zusätzlichen raffinierten Sitzelementen, Bänken oder Sonnenliegen, kleinen Spielplatzelementen, einem Picknick-Tisch, alles möglichst in unkaputtbarer Ausführung, über den Park verteilt. Ein Kaffee-Eis-Wagen könnte bei schönem Wetter dazu kommen. Der ist nur eine Frage der Organisation, Ideen dazu gibt es bereits. Sponsoren könnten sich einbringen und kleine Schilder auf "ihren" Elementen erhalten. Hat Familie Bechstein ihren Park nicht auch mit Gästen gemeinsam genossen?

Stellungnahme der Verwaltung:
Der Park sollte wünschenswerter Weise als Veranstaltungs- und Begegnungsort gestaltet werden. Dies setzt eine Gesamtplanung bzw. ein Gestaltungskonzept voraus. Dafür fehlen in der Stadtverwaltung aktuell die Kapazitäten und die Planung allein würde wahrscheinlich die Kosten des Bürgerbudgets aufbrauchen. Mit einem Konzept können Stück für Stück Elemente zum Sitzen, Spielen oder ähnliches umgesetzt werden. Dabei ist allerdings auch einzuberechnen, dass für Sauberkeit und Ordnung bzw. Pflege und Wartung Mittel eingestellt werden müssen, insbesondere da hier Vandalismus zu einem dauerhaften Problem geworden ist.

Vorschlag befürwortet: nein Bereits in Planung: nein

Kommentare

Es wird Zeit, endlich den schönen Rathauspark mehr zu nutzen und es sich mit einem Eis im Stadtpark gemütlich zu machen , sich zu entspannen und dabei auf den See zu schauen, statt an der lauten und überfüllten Friedrichstrasse zu sitzen. Erkner fehlt ein gemütlicher Ort zum Schlemmern, Treffen und Spielen... Toller Vorschlag !