Vorheriger Vorschlag

Fahrrad-Reparatur-Stützpunkt auf dem Bahnhofsvorplatz

Aus meiner Perspektive ist ein Fahrrad-Reparatur-Stützpunkt viel sinnvoller auf dem Bahnhofsvorplatz als direkt am Rathaus, da sich am Bahnhof die Radfahrer treffen, die von hier aus Erkner erkunden.

Weiterlesen

Spielplatz für Kinder in und um Karutzhöhe

Die Stadt Erkner soll wachsen und das ist nunmehr seit Jahren der Fall. In den Raum Karutzhöhe zieht es immer mehr Menschen. Darüber hinaus bestehen Planungen Karutzhöhe um neue Siedlungsflächen zu erweitern.Mit jungen Familien ziehen auch immer mehr Kinder nach Erkner. Allein im Raum Tannenweg, Fichtenweg, Forststraße und Alte Poststraße hat sich die Anzahl kleiner Kinder, durch Zuzug und Neugeborene, in den letzten Jahren verdoppelt. Mit dem Wupatz-Lehrpfad wurde bereits eine tolle Möglichkeit geschaffen, die Umgebung und das Löcknitzatl als Kind zu entdecken. An dieser Stelle möchten wir ansetzen und würden gern in Karutzhöhe einen „Wald- und Lehrspielplatz“ errichten. Dieser soll sich in das Gesamtkonzept des Lehrpfades integrieren und mit Spiel- und Klettermöglichkeiten, aus Hölzern der Umgebung, ausgestattet werden.

Stellungnahme der Verwaltung:
Die Maßnahme ist nicht für den Bürgerhaushalt geeignet. Hier ist insgesamt mit Kosten von ca. 400.000 Euro zu rechnen. Im Bereich Karutzhöhe gibt es derzeit keinen Spielplatz, daher wäre das Projekt langfristig überlegenswert. Hierzu muss eine Fläche im Besitz der Stadt Erkner ermittelt werden. Ein Projekt in dieser Größe wäre derzeit nur durch Co-Finanzierung Dritter möglich.

Vorschlag befürwortet: nein Bereits in Planung: nein

Kommentare

Tolle Idee! Nicht nur für Karutzhöher, für alle.

Eine tolle Idee für alle Kinder in und um Karutzhöhe! Ein Wald- und Lehrspielplatz fehlt noch in dieser schönen "Ecke" von Erkner!

Ein abwechslungsreicher Spielplatz für eine breite Altersspanne fehlt.
Die nächstgelegenen Spielplätze der WGE sind eher auf kleine Kinder zugeschnitten.

Ein Spielplatz in Karutzhöhe würde nicht nur den Kindern zugute kommen, sondern auch dazu beitragen, dass sich die in Karutzhöhe lebenden Familien vernetzen und zu einer Gemeinschaft finden! Ich unterstütze daher den Vorschlag!