Vorheriger Vorschlag

Öko-Toilette auf dem Kirchvorplatz

Der neu gestaltete Kirchvorplatz erfreut sich bereits großer Beliebtheit. Nur eine Toilette fehlt. Eine Öko-Toilette, wie von einer Rüdersdorfer Firma vertrieben (auch vermietet) und wie es sie in Woltersdorf schon gibt, wäre hier sinnvoll.

Weiterlesen
Nächster Vorschlag

Außengestaltung der Bahnhofstoilette

Der Bahnhofsvorplatz wirkt wenig einladend. Es wäre schön, wenn die Außenfassade der Bahnhofstoilette gestaltet werden könnte.

Weiterlesen

Schaukästen für Hobbykünstler (Fotografen etc..)

In Erkner gibt es einige, die gern die schöne Umgebung mit der reichhaltigen Pflanzen-und Tierwelt porträtieren. In Schaukästen könnten sie ihre Bilder ausstellen und so auch für unsere Stadt und die Umgebung werben. Gut wäre dies auf dem Bahnhofsvorplatz.

Stellungnahme der Verwaltung: Eine Präsentation der Vielzahl von künstelrischen Vereinen, selbstständigen Künstlerin oder Fotografen wäre eine Herausforderung. Denkbar wäre auch eine Realisierung in Form einer Schaukastenanlage.

Die Verwaltung (Ressorts 10 / 40 / 60) befürwortet diesen Vorschlag.

Stellungnahme der Bürger-Jury: Auch bei diesem Thema haben wir arge Bauchschmerzen, was Vandalismus anbelangt. Im Hoppegartener Ortsteil Hönwo gibt es mit einem Schaukasten für Künstler sehr gute Erfahrungen. Im regelmäßigen Turnus hat ein Künstler die Möglichkeit auf sich und sein Werk aufmerksam zu machen. Eine andere Variante wäre es, in den Schaufenstern unserer Gewerbetreibenden dafür Platz anzubieten. Wir befürworten diesen Vorschlag, bitten aber die Stadtverwaltung mit der Mittelstandvereinigung darüber ins Gespäch zu kommen. Und, so ein Schaukasten müsste in die Tiefe gehen, um nicht nur Werke der Malerei und Grafik zu präsentieren.