Vorheriger Vorschlag

Fahrradwege ausbauen und reparieren

Die Fahrradwege sollten noch besser ausgestaltet werden. Es gibt zu viele kaputte Stellen. In diesem Jahr werden wieder neue Kinder eingeschult, die wieder viel mit Fahrrad unterwegs sein werden.

Weiterlesen
Nächster Vorschlag

Lüftungsanlage für unsere Grundschüler (Löcknitz-Grundschule)

Leider werden insbesondere die Grundschüler für längere Zeit noch nicht geimpft. Zudem sind besonders sie in den letzten 1,5 Jahren von massiven Einschränkungen betroffen.

Weiterlesen

Steganlage am Flakenseeweg für regelmäßige Einnahmen

Am Dämmeritzsee gibt es bereits mehrere Möglichkeiten das Boot ins Wasser zu bringen und auch mögliche Liegeplätze. So etwas fehlt am Flakenseeweg. Einen Platz hierfür würde es an der in 2010 neu errichteten Flakenseewegsiedlung, direkt vor der Kanaleinfahrt, geben.

Zusätzlich sollten die monatlichen Einnahmen nicht nur der Instandhaltung dienen, sondern künftig auch den Bürgerhaushalt erhöhen, so dass künftig noch mehr Projekte für uns möglich sind.

Stellungnahme der Verwaltung: Die Steganlage ist an dieser Stelle nicht genehmigungsfähig. Der Nutzen für die Öffentichkeit wird in Frage gestellt. Das Angebot sollte an einer anderen Stelle durch private Anbieter umgesetzt werden. Leider wurde die Fläche für diese Steganlage im Vorschlag nicht genau angegeben, wir gehen aber von dem Zugang an der Julius-Rütgers-Straße aus.  Diese Fläche soll für den an Land getzten Flakensteg und dessen mögliche Wiedererrichtung erhalten bleiben. Die Kosten müssten den Bau, den Betrieb und die Personalkosten abdecken und gehen sicherlich weit über das Budget von 20 000 Euro hinaus.

Die Verwaltung (Ressort 60) befürwortet deswegen diesen Vorschlag nicht.

Stellungnahme der Bürger-Jury: Wir schießen uns der Position der Verwaltung an und lehnen den Vorschlag ab.