Vorheriger Vorschlag

Hundeplatz

Erkner braucht einen Hundeplatz, wo die Hunde frei laufen können ohne Leine. Nicht nur schön für die Vierbeiner sondern auch für das andere Ende der Leine.

Weiterlesen
Nächster Vorschlag

Eingezäunter Hundeplatz

In Erkner wohnen sehr viele Vierbeiner, welche durch den Leinenzwang nicht frei laufen können. Dies gilt auch für die Waldflächen.

Weiterlesen

Hundekotbehälter

Die Verunreinigungen unserer Straßen, Parkanlagen und Wanderwege durch die Hinterlassenschaften der Hunde ist enorm. Das Aufstellen sogenannter Hundekotbehälter mit dafür geeigneten Tüten und integrierten Abfallbehältern für die gefüllten Tüten ist wünschenswert.

Kommentar durch die Redaktion: Dieser Vorschlag ist ein durch die Bürger-Jury gebündelter Vorschlag, welcher auch die Vorschläge "Abfallbehälter" und "Hundekotbeutelspender" einbezieht. Aufgrund ihrer inhaltlichen Verwandtschaft werden sie hier vereint. Der Originalvorschlag, der an dieser Stelle stand, lautet wie folgt: „Es gibt sehr viele Vierbeiner in Erkner und zu wenig Hundekotbehälter um ihn zu entsorgen?“

Stellungnahme der Verwaltung: Derzeit gibt es über 20 Hundekotbehälter in Erkner deren Leerung und Betreuungsaufwand erheblich sind. Die Anzahl und die Standorte scheinen ausreichend. Hundebesitzer können ihre Gassi-Runden entsprechend planen bzw. sich auch selbständig mit Tüten versorgen und andere Mülleimer nutzen. Einzelne konkrete Standortvorschläge könnten dennoch geprüft werden.

Die Verwaltung (Ressort 60) befürwortet diesen Vorschlag. Die Kostenschätzung von 400 Euro belaufen sich pro Hundekotbehälter.

Stellungnahme der Bürger-Jury: Hundebesitzer und Hundebesitzerinnen müssen erzogen werden, um die Hinterlassenschaften ihrer Hunde zu minimieren. Wenn Hundekotbeutelspender und die passenden Abfallbehälter dazu beitragen, befürworten wir diesen Vorschlag sehr. 

Kommentare

...wäre das nicht etwas für die Schulen, wo Werken oder Handwerkliches unterrichtet wird, besser als sinnlose Projekte zu basteln. Au weia, die Polytechische Oberschule is lange her, hatte aber ihre Vorteile.....
Nebenbei, der gesammelte Hundek... geht doch an eine Firma, die könnte doch sponsorn.
Da sie es nicht macht, geh ich mal davon aus, die haben keinen größeren Bedarf, ergo -Mülleimer- nutzen.
Bitte vorher die Tütezu machen. Die Hundekotbehälter müffeln öfter ziemlich anstrengend, weil dies nicht gemacht wird.